Berichte:

AVOD: Jetzt einschalten

Der Verbrauch von Video-on-Demand (VOD)-Werbung nimmt zu. Die neueste Verbraucherforschungsstudie von Rakuten Advertising, „AVOD: Jetzt einschalten“, untersucht wie Verbraucher mit VOD-Diensten umgehen und wie sie zur Werbung stehen.

Laden Sie den vollständigen Bericht noch heute herunter

Wir speichern Ihre E-Mail-Adresse (oder personenbezogenen Daten oben) in unserer Datenbank, damit wir Ihnen Mitteilungen von uns und unseren Dienstleistern im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung und Transaktion, Branchennews und Informationen und / oder interessanten Programmen oder Marketing- und Verkaufsmaterial senden können . Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung: https://rakutenadvertising.com/de-de/legal-notices/website-privacy-policy .

Sie können diese Informationen jederzeit abbestellen oder Ihre E-Mail-Adresse für die Mitteilungen ändern, indem Sie den in jeder E-Mail-Mitteilung klar sichtbaren Anweisungen folgen oder eine e-Mail an rm-privacy@mail.rakuten.com.

Werbung wird immer beliebter: 62 % der Deutschen sind offen für werbefinanzierte Streamingdienste

Da aufgrund der Corona-bedingten Einschränkungen mehr Menschen zu Hause sind, ist On-Demand-Unterhaltung zu einem wichtigen Bestandteil des täglichen Lebens geworden. Advertising Video-On-Demand, kurz AVOD, bietet Marken nun die Möglichkeit, mit relevanter Werbung ihr Publikum zu Hause  zu erreichen.

Die neuesten Studienergebnisse von Rakuten Advertising untersuchen wie COVID-19 sich während des ersten Lockdowns auf die Akzeptanz von Werbung durch die Verbraucher ausgewirkt hat. Der Bericht hebt hervor, wie werbefinanzierte Streamingdienste das Fernsehen revolutioniert. Denn Zuschauer suchen zunehmend nach einem größeren Spektrum an Inhalten und bevorzugen dabei angepasste Werbespots.

Bericht runterladen